Premiere des Musiktheaters – Kinder – Rhythmical – Puzzle – am 7. März 2015 in der Begegnungsstätte

Zunächst musste nachgestuhlt werden. Dann begann, wie in einem richtigen Chor, das Aufwärmen von Körper und Stimme. Es wurde gegähnt und Gymnastik gemacht, Vokale gesungen und es war deutlich zu erkennen - „uuuuu“ zum Lummerlandlied.

                         

Vom Keller und vom Dachboden wurden Gespenster vertrieben, der Hai und der Kuckuck besungen.

Nach einer kleinen Pause trafen sich alle Kinder auf dem Spielplatz wieder. Hier wechselten sich Solo- und Chorgesang ab. Selbst einen Kanon gaben die 5-8 jährigen gekonnt zum Besten.

                         

Auf dem Spielplatz war eine Menge los und so ereignete sich ein Unfall bei dem die kleinen Künstler als Notarzt und Polizisten verkleidet anrückten.

Nach so viel Aufregung war eine Pause, in welcher der Liederkranz mit Kaffee und Kuchen bewirtete, notwendig.

Im dritten Teil reisten die Akteure begleitet von J.S.Bachs Violinkonzert E / 3.Satz durchs Lummerland und luden während der teils rasanten Fahrt auch die zuschauenden Kinder im Saal mit ein.

                         

Als der Zug wieder im Bahnhof „Begegnungsstätte“ angekommen war, erwartete die kleinen Schauspieler tosender Applaus und eine Belohnung für ihre hervorragende Aufführung.

Kerstin Maurer und Roy Lutze überreichten den Kindern ihre ersten Notenmappen und der Liederkranz spendiert einen Besuch im „toccarion“, einer einzigartigen musikalischen Erlebniswelt, in Baden-Baden.

Roy Lutze bedankte sich auch bei Kerstin Maurer, für die qualitativ hochwertige Ausbildung des Kinderchores im Liederkranz Holzgerlingen und die musikalische Gesamtleitung.

 
 
Letzte Aktualisierung am 21.04.2018